Fachbereich Heileurythmie

Die weltweite Berufsgruppe der Heileurythmisten ist eine von acht Berufsgruppen in der Medizinischen Sektion, die sich international im Fachbereich Heileurythmie ("Forum Heileurythmie")  vernetzt und zusammengeschlossen hat. (Aus politischen und sprachlichen Gründen ist die Doppelbezeichnung Heileurythmie und Eurythmietherapie derzeit möglich.)

Seit 2010 haben alle Heileurythmisten über ihren nationalen Berufsverband die Möglichkeit, das internationale Label AnthroMed® Heileurythmie / Eurythmietherapie der weltweiten anthroposophisch-medizinischen Bewegung zu erwerben.

Aufgaben des Fachbereichs sind:

  • Gegenseitige Wahrnehmung und Vernetzung der weltweiten heileurythmischen Aktivitäten in den Praxisfeldern, Berufsverbänden, Ländern, Arbeitsgruppen, Forschungsvorhaben und den Ausbildungen.
  • Gegenseitige Unterstützung und Beratung von heileurythmischen Initiativen.
  • Förderung der Berufsidentität durch die Ausarbeitung des internationalen Berufsbildes, der Leitlinien zur Methode und einem gemeinsamen Ausbildungsprofil.

Mitglieder des Fachbereichs:
Mitglieder des Fachbereichs sind weltweit alle professionellen Heileurythmisten, die die Heileurythmie repräsentieren wollen. Sie bemühen sich um Vertiefung, Zusammenarbeit und Weiterentwicklung der Heileurythmie.

Jahresversammlung des Fachbereichs:
Die Jahresversammlung / Delegiertenkonferenz des Fachbereichs findet jährlich im September vor der interdisziplinären Jahreskonferenz der Medizinischen Sektion statt. Durch die Berichte der Teilnehmer entsteht ein Bild vom Entwicklungsstand der weltweiten Heileurythmie-Bewegung. In einer vertiefenden Arbeit werden abgestimmte Themen besprochen und gemeinsame Verabredungen getroffen.