Neuerscheinungen

Hier finden Sie einige Empfehlungen zu interessanter Literatur rund um die Heileurythmie - und darüber hinaus....


Pals, Lea van der / Bäschlin, Annemarie (Hg.) : Ton-Heileurythmie
Die Ton-Heileurythmie entwickelte Lea van der Pals aus ihren urkünstlerischem, intutiven Erfassen der toneurythmischen Wirkungen. Anregungen dazu erhilet sie von Rudolf Steiner und arbeitete sie zusammen mit Dr. med Margareta Kirchner-Bockholt weiter aus. Annemarie Bäschlin hat für diese erweiterte und aktualisierte Auflage die Erfahrungen, die seither Heileurythmisten mit ihren Patieneten gemacht haben, zusammengetragen. 
Preis 18,00 € / 20,00 CHF
Verlag am Goetheanum  www.vamg.ch
ISBN: 978-3-7235-1587-7


Michaela Glöckler: Meditation in der Anthroposophische Medizin
Ein Praxisbuch für Ärzte, Threapeuten, Pflegende und Patienten
mehr Informationen: Download PDF
Inhaltsverzeichnis:   Download PDF
Preis 48,00 €
Salumed Verlag  www.salumed-verlag.de
ISBN: 978-3-9289-1440-6


Gisela Bräuner-Gülow, Helge Gülow: Heileurythmie-Kompendium
Praxis und Forschung
Mit diesem Buch liegen die über zwei Jahrzehnte publizierten heileurythmischen Fachbeiträge der Autoren aus „Der Merkurstab“ und „WELEDA- Korrespondenzblätter für Ärzte“ vor. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf der spezifischen menschlichen Bewegung, wie sie vor dem Hintergrund der anthroposophischen Menschenkunde in der Heileurythmie erkannt wird. Ein verstehbarer Zugang zur Heileurythmie in Forschung und Praxis wird für den Leser angestrebt: für Kollegen, Ärzte und interessierte Patienten.
Praxis und Forschung
ISBN 978-89979-243-0, 20,00€
Verlag Ch. Möllmann


Hans Broder von Laue,  Elke E. von Laue: Zur Physiologie der Heileurythmie
Lautgesetz und Therapieordnungen
Rudolf Steiner beschreibt im Heileurythmiekurs die Aufgabe, aus der Heileurythmie eine „Physiologie der Heileurythmie“ und damit eine „Belebung der gesamten Physiologie“ zu entwickeln. Die Autoren hoffen, dass das Werk innerhalb der Medizin dazu beiträgt, die Heileurythmie als Therapie besser zu verankern und ihr therapeutisches Potential zu entfalten.
2., überarbeitete Auflage 2015, ca. 200 Seiten, Taschenbuch,
13 x 20 cm, ca. 25 Euro | 32 Franken 
Verlag am Goetheanum
ISBN 978-3-7235-1566-2   


Daniela Armstrong: Augen- Heileurythmie
nach Dr. med. Ilse Kanuer
Ein Erfahrungsbericht
Die Neuauflage des Buches wurde dem gegenwärtigen Stand der Ophthalmologie entsprechend aktualisiert und erweitert.
Das zentrale Grundlagenwerk zur Augen-Heileurythmie enthält zahlreiche Anregungen zur Vertiefung und ist für Augenärzte, Allgemeinärzte und Heileurythmisten bestimmt. 
2., überarbeitete Auflage 2015
ca. 160 Seiten, Taschenbuch,
13 x 20 cm, ca. 20 Euro | 25 Franken
Verlag am Goetheanum
ISBN 978-3-7235-1513-6


Sammlung der Länderberichte aus den Newsletter-/Journalausgaben
2005 - 2015 

Download PDF


Dr. Renate Thomas: Anatomie für Heileurythmisten
Von der Formensprache des menschlichen Körpers
ca. 500 Seiten, € 32,00
(Informationsflyer: PDF-Download)
Info3-Verlag www.info3-verlag.de
ISBN 978-3-95779-036-1


Peter Selg (Hr): Von der Eurythmie zur Heileurythmie
Methodische Grundlagen und Arbeitsansätze
ca. 218 Seiten, ca. 32 Euro / 36 CHF
Grundlagen der Heileurythmie, Methodische Arbeitswege, Menschenkundliche Motive und Forschungsansätze, Ausbildung und Zusammenarbeit
(Informationsflyer: PDF-Download)
Verlag des Ita Wegman Instituts
Pfeffingerweg 1a · CH 4144 Arlesheim
Tel.: 0041 61 705 73 72 ·
www.wegmaninstitut.ch


 
Barbara Tapfer, Annette Weisskircher: Eurythmietherapie - Ein Übungsbuch
168 Seiten, 300 Einzelabbildungen
CHF 23.80 / € 19,80
Ein «bewegendes» Buch für die erfolgreiche Therapie
(Informationsflyer: PDF-Download)
FuturumVerlag www.futurumverlag.com
ISBN 978-3-85636-252-2

Michaela Glöckler, Rolf Heine (Hg.): Führungsfragen und Arbeitsformen in der anthroposophisch-medizinischen Bewegung
4. überarbeitete Auflag, Dornach 2015, Verlag am Goetheanum
Fragen und Antworten zu unserem Leitungskonzept wurden in diesem Band in einem eigenen Kapitel neu bearbeitet.  Die Fachbereiche haben ihr eigenes Berufsfeld in direkten Zusammenhang mit möglichen Hochschulaspekten gebracht. Das Buch beschreibt die Entwicklung der Medizinischen Sektion und zeigt den praktischen Versuch einer Umsetzung tragfähiger, von Rudolf Steiner veranlagter Sozialstrukturen auf.

Bezugsmöglichkeit über den Buchhandel oder direkt beim Verlag
(hier klicken zur Online-Bestellung).
ISBN 978-3-7235-1548-8


Fast jedes Jahr hat die "Stiftung Therapeutische Eurythmie in Moskau" eine neue russische Übersetzung der Grundlagenwerke zur Heileurythmie herausgebracht. Eine zentral wichtige Voraussetzung, dass die Heileurythmie in den russischsprachigen Ländern vertieft bearbeitet und weiter beforscht werden kann.
 

 

 


 

Mareike Kaiser: Heileurythmie bei Zahnfehlstellungen am Beispiel eines Kindes mit offenem Biss
Abstract, erschienen in: Der Merkurstab, Heft 2/2015
Hier klicken zur Online-Bestellung
 

"... Anschließend blicken wir in die "Werkstatt" von Mareike Kaiser, einer erfahrenen Heileurythmistin, die einen Behandlungsfall aus heileurythmischer Sicht am Beispiel des offenen Bisses sehr konkret und umfassend schildert. Hier wird deutlich, mit welcher Hingabe, Ausdauer und Verantwortung in dieser Therapieform gearbeitet wird. ..." Reinhard Menzel, Der Merkurstab 2/2015


Rudolf Steiner: Eurythmie als sichtbarer Gesang. Ton-Eurythmiekurs
1 Aufsatz und 8 Vorträge, Dornach 1924
Für die 6. Auflage durchgesehen und ergänzt von Martina Maria Sam, Stefan Hasler und Felix Lindenmaier
(Informationsflyer PDF-Download)

Der «Ton-Eurythmie-Kurs» Rudolf Steiners gehört zu den Grundlagenwerken der Eurythmie. Er liegt nun in einer vollständig überarbeitetenund ergänzten Neuauflage vor. Die Stenogramme und ihre Übertragungen wurden nochmals sorgfältig gesichtet und, wo nötig, korrigiert. Zwei Vorträge über das Tonerlebnis im Menschen sind um die dazugehörigen Materialien wie Notizbucheinträge und Programme ergänzt. Das gilt auch für den Kernzyklus «Eurythmie als sichtbarer Gesang», der im Anhang mit den farbigen Wandtafelzeichnungen und weiteren Dokumenten reichhaltig ausgerüstet wurde. Zusätzlich sind Hörernotizen zu den toneurythmischen Angaben im «Apollinischen Kurs» ist enthalten. Damit ist der «Ton- Eurythmiekurs» in der vorliegenden Ausgabe zu einem wertvollen Dokumentationsband angewachsen, der mit seinem revidierten Text und den Materialien auch die Kontexte sichtbar macht, aus denen heraus die Vorträge entstanden sind. Ein unentbehrlicher Band für alle, die die Ton-Eurythmie besser kennen lernen oder studieren möchten.

Subskriptionspreis bis Ende April 2015 EUR 56.- / CHF 69.-  Ab 1.5.2015 EUR 70,– / CHF 88.–
Bezugsmöglichkeit direkt beim Verlag: Rudolf Steiner Verlag
ISBN 978-3-7274-2782-4

Der Toneurythmiekurs von Rudolf Steiner (Hrsg. Stefan Hasler)
(25,00 Euro)
 
1924 hat Rudolf Steiner den Toneurythmiekurs «Eurythmie als sichtbarer Gesang» gehalten. Begleitend zur Neuausgabe des Kurses liegen hier von fünfzehn Musikern und Eurythmistinnen Beiträge vor, die  grundlegende Themen der Toneurythmie eingehend behandeln. Dieses «Handbuch» will Anregung geben für ein vertiefendes Studium und die eigene toneurythmische Arbeit.
Informationsflyer PDF-Download
Bezugsmöglichkeit direkt beim Verlag: Verlag am Goetheanum
ISBN 978-3-7235-1507-5

David H. Richards: Berühre das Licht -
Lyrische Texte für die Heileurythmie

(14,80 Euro)

Durch die Bewegungskunst der Eurythmie verlässt das gesprochene Wort seinen üblichen Zustand im Hörbaren und tritt in das Reich des Sichtbaren ein. In der Heileurythmie verwandeln sich die Gebärden, und die gesundenden Kräfte, die der menschlichen Sprache innewohnen, werden freigesetzt, wodurch eine große Vielzahl von Krankheiten behandelt werden kann. Das Buch teilt sich in fünf Kapitel mit Anwendungsvorschlägen: Rhythmen, Vokale (einzelne, mehrere), Vokale und Konsonanten, Konsonanten (einzelne, mehrere), Konsonanten und Vokale sowie Verschiedenes.

VAS-Verlag (http://www.vasverlag.de)
ISBN: 978-3-88864-532-7 • 2014 • 103 Seiten


Theodor Hundhammer:
Heileurythmie - Quo Vadis?
Thesen und Denkansätze, Vision und Aktionen

(12,00 Euro oder 15,10 CHF)

Nach über 90 Jahren praktischer Arbeit mit und an der Heileurythmie darf man fragen, warum der Durchbruch bisher nicht gelungen ist. Hängt es damit zusammen, dass die mit ihr verbundenen Aufgaben noch nicht umfassend genug ergriffen wurden? Denn die Heileurythmie ist nicht nur eine spannende und tiefgehende Heilmethode. Sie hat einen Kulturauftrag, der weit darüber hinausgeht. Eine grundsätzliche Besinnung ist gefragt.
Philosophie der Heileurythmie Glaube, Liebe, Hoffnung Es gäbe viel zu tun ! In dreifacher Weise wird der Frage nach den Potentialen der Heileurythmie mit Esprit und Engagement nachgegangen. Vielseitige Betrachtungen und unerwartete Wendungen regen das Denken und Reflektieren an. Das Buch zeigt Perspektiven auf und könnte Lust auf Heileurythmie machen.

Verlag: Books on Demand, 2014
ISBN-13: 9783735781642

Zu beziehen bei www.buecher.de oder bei www.exlibris.ch

Rezension: Download PDF


Werner Barfod: Das Geheimnis der Vokalisation und der Eurythmiefiguren - Herausforderungen im 21. Jahrhundert
(27,00 Euro)

Das Buch ist als Fortsetzung gedacht zu «Herausforderung der Eurythmie im 21. Jahrhundert». Es möchte ein Beitrag sein, durch Fragen und selbstgewählten Aufgaben zur Verinnerlichung eurythmischer Qualitäten zu führen, durch Entdeckungen zu ungelösten künstlerisch-praktischen Themen in der Umsetzung in erlebtes eurythmisches Bewegen und Gestalten eine aktive Hilfe zu geben. Es geht um die Qualität eurythmischer Räume, die soziale Wirksamkeit der Eurythmie, das «neue Alphabet» und um «das Geheimnis der Vokalisation». Aber auch hier die Frage: Warum haben die Eurythmiefiguren für die Laute alle eckig-strahlig gebildete Schleierformen?
Verlag am Goetheanum
ISBN: 978-3-7235-1516-7


Serge Maintier (Hrsg. Rainer Patzlaff): Sprache - die unsichtbare Schöpfung in der Luft
(65,50 Euro)
Maintier kommt zu dem Schluss, dass Sprechen weit mehr ist als die Produktion akustischer Wellen: Es geht um feinste Modulationen des Atems, deren Komplexität sich der neueren Forschung erst zu erschließen beginnt. Er verweist auf weitere Untersuchungen, die gezeigt haben, dass sich bei jedem Laut die Beschaffenheit der Atemluft und auch des Blutes verändert. Als Sprachkünstler und Therapeut kann er somit begründet die mögliche gesundmachende Wirkung des gesprochenen Wortes hervorheben.
Seine Forschungsarbeit ist für Spezialisten der Sprachwissenschaft ebenso interessant wie für Stimmbildner, Schauspieler, Logopäden, Sprachtherapeuten, Eurythmisten, Ärzte und Pädagogen. Die beiliegende DVD (1:22 h) gibt – methodisch aufgebaut – das Wesentliche dieser Forschung wieder.
Verlag Dr. Kovač
ISBN 978-3-8300-7898-2

 


Eine Empfehlung für Menschen, die sich für globale Fragen interessieren:
"Atlas der Globalisierung - die Welt von morgen" - Le Monde diplomatique
ISBN 978-3-937683-39-3


Bock, Rosemaria: "Die Stabübungen Rudolf Steiners für die Eurythmie"
(15,00 Euro)
Pädagogische Forschungsstelle
ISBN 10: 39-27286-70-2
ISBN 13: 978-3-92728-670-2


Brater, Michael; Heidekorn, Andrea (Hrsg.): "Delta -  Eurythmie mit Seniorinnen und Senioren"
(12,00 Euro)
Verlag Kunst im Dialog
ISBN 978-3-943618-05-1
zu beziehen über: eurythmie(at)alanus.edu


Debus, Michael: "Das Wesen der Eurythmie - Vergangenheitswurzeln und Zukunftswirklichkeit "
(12.- Euro)
Verlag am Goetheanum
ISBN 13: 978-3-72351-485-6


Petersen, Sabine: "Heil-Eurythmie - Eine kurze Einführung in die anthroposophische Bewegungstherapie" (für Patienten)
ISBN 978-3-8482-2348-0


Rudolph, Sybille  "Zur Geschichte der Eurythmie - Rudolf Steiner und die Architektur der früheren Unterrichtsräume"
(29,90 Euro)
Tectum Verlag
ISSN 1868-6060


Thiersch, Margret: "Zur Wirkensweise der Augenheileurythmie"
(12,00 Euro)
Verlag am Goetheanum
ISBN 13: 978-3-89979-099-3